Liebe Bürgerinnen und Bürger im Eifelkreis Bitburg-Prüm,

am 14. März 2021 bewerbe ich mich erneut bei Ihnen um ein Landtagsmandat. Mit großer Begeisterung arbeite ich bereits seit 2015 für unsere Region im Mainzer Landtag. Sehr gerne will ich mich mit der gleichen Begeisterung auch in der neuen Legislaturperiode für die Bürgerinnen und Bürger des Eifelkreis im Landtag von Rheinland-Pfalz einsetzen und meine Arbeit in unseren gemeinsamen Projekten fortsetzen.

Von meinem aufgebauten Netzwerk in Mainz profitiert der Eifelkreis bereits seit Jahren. Gerade für unsere ländliche Region ist eine starke Interessenvertretung mit vernetzten, regional verankerten Abgeordneten unerlässlich. Seit meinem Einzug in den Landtag habe ich bereits viel für den Eifelkreis erreicht, gute Kontakte und Vertrauen aufgebaut und kenne in Mainz die Ansprechpartner für sämtliche Belange, die für die Umsetzung von Projekten in unserem Eifelkreis entscheidend sind. Diese mit Fleiß und Verlässlichkeit erworbenen Verbindungen sind ein großer Vortei, den ich auch zukünftig mit großer Leidenschaft in meine politische Arbeit einbringen möchte.

Bürgernähe und direkte Kontakte sind mir nicht nur ein Herzensanliegen, sondern prägen meinen Arbeitsstil. Deshalb werde ich auch weiterhin mit offenem Ohr und offenem Herzen im Kreis unterwegs sein und nachfragen, wo „der Schuh drückt“. Und dort, wo Handlungsbedarf besteht, werde ich gerne (wie bisher) tatkräftig aktiv. Viele konkrete Ergebnisse, wie z.B. gewonnene Fördermittel für unsere Gemeinden, die beiden Krankenhäuser in Bitburg und in Prüm oder für unsere Infrastruktur (Schulen, Internet, Straßen etc.) belegen dies. Mit großer Freude, einer klaren Perspektive und viel Energie möchte ich das Bestmögliche für unsere lebenswerte Region erreichen. Dafür werde ich wie bisher intensiv arbeiten und kämpfen.

Um diesen für den Eifelkreis erfolgreichen Weg fortzusetzen, werbe ich um Ihre Erststimme bei der Wahl am 14. März.

Die Corona-Pandemie bringt leider vieles in Bewegung. Ich möchte die Krise als historische Chance nutzen, um gemeinsam mit allen Akteuren den Eifelkreis zu einem der begehrtesten Lebens- und Arbeitsräume Deutschlands auszugestalten. Das wird bedeuten: Ich will das ausbauen, was uns stark macht: bürgerschaftliches Engagement, innovative Schaffenskraft, liebenswerte Städte und Dörfer. Gleichzeitig müssen wir Land und Leben in unserer Heimat wappnen für die Herausforderungen der Zukunft.

 

Meine Vision: Der Eifelkreis soll zur nachhaltigsten Region Deutschlands werden. Zu einem mustergültigen Beispiel dafür, gesundes Wirtschaften und gesundes Leben in einer gesunden Umwelt in Einklang zu bringen.

Das sind wir uns, unserer Heimat und den nachkommenden Generationen schuldig.

Aktuelle Meldungen:

Aktuelle Meldungen:

Förderungen für die Feuerwehren im Eifelkreis

Förderungen für die Feuerwehren im Eifelkreis

Für die Feuerwehren im Eifelkreis ist eine gute technische Ausstattung und Ausrüstung unerlässlich. Vor dem Hintergrund, dass die Feuerwehren in den letzten Jahren immer komplexere Aufgaben übernommen haben, u. a. auch bei Einsätzen wie Sturm, Starkregen und Unwetter,...

mehr lesen