Seite auswählen

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm wird vom Landesstraßenbau 2019/2020 profitieren. Wie derSPD-Abgeordnete Nico Steinbach mitteilt, sollen 45 Projekte aus dem gesamten Kreis realisiert werden. Insgesamt ist dafür eine Summe von knapp 10Millionen Euro vorgesehen.

Es haben folgende Projekte Eingang in das geplante Bauprogramm der Landesregierung gefunden:

L001 Einm. L010 – OD Sevenig
L001 Großkampenberg – Heckhuscheid – Einm. L016
L001 L001 / L010 bei Sevenig/Our
L001 OD Bauler
L001 OD Bleialf
L001 OD Sevenig bei Neuerburg
L001 Rutschung bei Dillingen
L001 SAUER-GRENZBRÜCKE IN ECHTERNACH
L002 Rutschung bei Auw – Idenheim
L002 Schankweiler bis Holsthum
L003 Krötentunnel Gemarkung Kruchten
L004 L004 / L007 bei Peffingen
L004 Neuerburg bis Daudistel
L004 PRÜMBRÜCKE IN MENNINGEN
L004 SW BEI DAUDISTEL
L004 SW BEI NEUERBURG
L004 SW IN DAUDISTEL
L005 Bickendorf bis Kreuzung L012 / K074
L005 NIMSBRÜCKE BEI RITTERSDORF
L005 Schönecken bis Bickendorf
L005 Schönecken bis Nimsreuland
L005 Seffern – Bickendorf (Teilstück)
L006 Stützwand in Wallendorf, Bw.Nr.: 6103 513
L007 OD Hermesdorf
L007 PRÜMBRÜCKE IN BETTINGEN
L010 Gemünd – Einmündung L001
L010 Neuerburg – Krautscheid, 1. BA
L010 Neuerburg – Krautscheid, 2. BA
L010 Neuerburg – Krautscheid, 3. BA
L010 OD Nimsreuland u freie Strecke
L010 OD Wallersheim
L010 OUR-GRENZBRÜCKE IN GEMÜND
L012 Brandscheid – Pronsfeld, 1. BA
L012 OD Lambertsberg
L014 OD Irrhausen
L016 OUR-GRENZBRÜCKE IN STEINEBRÜCK
L017 K111 – Niedermehlen
L017 OD Sellerich
L024 Zendscheid – St.Johann/Sägewerk
L032 in Bitburg
L034 Malberg – Kyllburg
L034 OD Kyllburg
L036 OD Speicher
L039 Röhl – Moltkeburg
L005 Nord-Ost-Tangente Bitburg 1. BA (B050 – B257)

 Der Abgeordnete Nico Steinbach betont, dass der Entwurf der Landesregierung für den Doppelhaushalt 2019/2020 erneut eine Erhöhung der Mittel für den Landesstraßenbau vorsieht. So sollen die Investitionen im Jahr 2019 auf 124 Millionen Euro und im Jahr 2020 auf 126 Millionen Euro steigen. Mit dem Landesstraßenbauprogramm werden Landesstraßen in Stand gehalten und ausgebaut. Zudem werden Kreisel und Brückenbauten gefördert. Das Straßenbaupaket 2019/2020 soll insgesamt mehr als 420 Vorhaben umfassen, darunter auch fünf Straßenneubauprojekte sowie Radwege.

Die SPD-geführte Landesregierung wird 2019 erstmals keine neuen Schulden machen. Gleichzeitig bringt die SPD-geführte Landesregierung umfangreiche Investitionen auf die Straße, so Nico Steinbach, MdL. Das Prinzip ‚Erhalt vor Neubau‘ gelte weiterhin. Angesichts eines Landesstraßennetzes von über 7000 Kilometern Länge bleibe die wichtigste Aufgabe, das bestehende Straßennetz zu erhalten.